Reizdarm? Durchfall? Blähungen?

Reizdarm? Durchfall? Blähungen?

28. April 2020 | MED DARM-REPAIR

Erkrankungen des Verdauungstraktes sind im Begriff weiter anzusteigen. Vor allem der Reizdarm mit all seinen unangenehmen Leitsymptomen sind klar im Vormarsch.

 

Störung der Darm-Funktion

Beim Reizdarm handelt sich um eine funktionelle Störung des Darms, die mit einer unbemerkten Entzündung und Unverträglichkeiten gegenüber – oft unbekannten – Nahrungsinhaltstoffen einhergeht. Viele Menschen mit Magen-Darm-Beschwerden leiden parallel häufig auch unter einem Reizdarmsyndrom. Es scheint, dass Frauen eher davon betroffen sind wie Männer.


Große Belastung im Alltag

Betroffene haben, ohne Zweifel, einen sehr hohen Leidensdruck. Denn Reizdarm-Symptome wie Bauchschmerzen, Blähungen und Stuhlprobleme, vor allem bei Durchfall, können die Lebensqualität massiv herabsetzen. Je höher die Einschränkung der Lebensqualität durch das Reizdarmsyndrom ist, desto häufiger können auch andere psychische Begleiterscheinung auftreten.


Erkenntnisse geben Hoffnung

Die Ursachen des Reizdarmsyndroms sind noch nicht endgültig geklärt. Jüngste Erkenntnisse zeigen, dass das sogenannte Leaky-Gut, auch durchlässiger Darm genannt, in einem Zusammenhang mit dem Reizdarmsyndrom steht.


PMA-Zeolith als effektive Begleittherapie

Bei einem Leaky-Gut handelt es sich um eine Art Verletzung der Darmwand. Geht man in der Therapie den Ansatz die Verletzung der Darmwand wieder zu reparieren, sind dementsprechend positive Auswirkungen auf die lebenseinschränkenden Reizdarmsymptome zu erwarten. Hierzu zeigt eine unabhängige Goldstandard-Studie aus dem Jahr 2015, dass die Anwendung von PMA-Zeolith – PANACEO MED DARM-REPAIR – ein Leaky-Gut und mögliche damit in Zusammenhang stehende Begleiterscheinungen lindern kann, indem die Funktion der Darmwand wieder hergestellt wird.

Gleichzeitig werden Schwermetalle* im Magen-Darm-Trakt gebunden und ausgeleitet. Davon profitieren folglich auch das Immunsystem und die (Entgiftungs)Organe. Durch die einzigartige Wirkweise von PMA-Zeolith kann auch die Wirkung von Probiotika (gute Darmbakterien) verstärkt werden, die ebenfalls bei Reizdarmsymptomatiken zum Einsatz kommen.

 

*Blei, Cadmium, Arsen, Chrom und Nickel und Ammonium

Land auswählen