Reinigen & Aufbauen – das Ganzjahres-Gesundheitskonzept!

Reinigen & Aufbauen – das Ganzjahres-Gesundheitskonzept!

2. Februar 2019 | ZEOLITH
Wie steht es tatsächlich um die Qualität der Lebensmittel, die wir täglich zu uns nehmen? Klar ist, dass wir ohne Nahrung nicht leben können. Sie ist die Basis für die Funktionsfähigkeit unseres Organismus. Doch leider verstecken sich in Nahrungsmitteln, die gesund und bekömmlich erscheinen, oft unsichtbare Gefahren.

Laut WHO ist ein Viertel aller Krankheiten und Todesfälle in der EU auf Umweltschadstoffe zurückzuführen (WHO Factsheet 2015). Die Probleme auf unserem täglichen Speiseplan sind Verunreinigungen und Rückstände aus Umweltgiften, Pestiziden oder Medikamenten. Der Grund: die Böden vieler Anbaugebiete sind überbelastet. Zudem steigt weltweit die Genmanipulation in der Lebensmittel-Produktion.



Qualität der Lebensmittel sinkt

Die heute in der westlichen Welt produzierten und konsumierten Lebensmittel haben daher immer öfter nicht mehr den Nährstoffgehalt, den sie noch vor einigen Jahrzehnten hatten. Gleichzeitig erhöhen sich die Anforderungen an uns im Beruf und im Alltag, wodurch der Bedarf an Nährstoffen und Vitaminen zusätzlich steigt. Auch die wachsenden Angebote an Fertigprodukten sowie Fast Food verführen zu einer einfachen aber auch ungesunden Ernährung.

Warum zusätzliche Vitalstoffe?

Nicht immer ist eine ausgeglichene, gesunde Ernährung möglich. Daher vertrauen viele Menschen auf den gesundheitlichen Nutzen von Nahrungsergänzungen. Auch Ärzte und Therapeuten setzen regelmäßig hochwertige Vitalstoffe bei Patienten ein, bei denen eine Mangelversorgung oder ein erhöhter Bedarf diagnostiziert wurde.

Schadstoffe raus, Gesundheit rein!

Eine der wichtigsten Grundlagen für eine gesunde Lebensweise ist, neben ausreichender Bewegung und gesunder Ernährung, eine funktionierende Darmwand (= Zentrum des Immunsystems). Diese verhindert das Eindringen von Schadstoffen und begünstigt die Aufnahme von Vitalstoffen. Doch wie lässt sich die natürliche Schutzfunktion der Darmwand stärken?

Verbessern Sie die Aufnahme von Vitalstoffen

Ein Natur-Mineral bietet hier eine wirkungsvolle Lösung für 365 Tage im Jahr. Der PMA-Zeolith, ein 100 % natürliches Vulkanmineral, ist nachgewiesenermaßen in der Lage, im Darm befindliche Schwermetalle wie Blei, Cadmium, Arsen, Chrom und Nickel sowie das Stoffwechsel-Abfallprodukt Ammonium zu binden und – ganz entscheidend – zur Stärkung der Darmwand-Integrität beizutragen. Dadurch kann sich der Körper auf natürlichem Wege selbst vor Schadstoffen im Darmbereich schützen und die Aufnahme von Vitaminen begünstigen.

Wie entsteht eine Nährstoffunterversorgung?

-    Abnahme der Nährstoffe in den Lebensmitteln
-    Einseitige Ernährung und Konsum von verarbeitenden Lebensmitteln wie Fertigprodukten oder Fast Food
-    Bestimmte Krankheiten wie das Leaky-Gut-Syndrom führen zu einer verminderten Aufnahme oder einem erhöhten Verbrauch von lebensnotwendigen Nährstoffen
-    Erhöhter Nährstoffbedarf durch Sport, Stress, Schwangerschaft oder die regelmäßige Einnahme von Medikamenten