Gesund beginnt im Mund – am besten mit natürlicher Zahnpflege

Gesund beginnt im Mund – am besten mit natürlicher Zahnpflege

31. Juli 2019 | ZAHNCREME
Eine regelmäßige Zahnpflege ist wichtig für schöne Zähne, eine starke Mundflora und für die gesamte Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden. Ein strahlendes Lächeln kann nicht nur verzaubern, sondern auch den Selbstwert stärken. Bei der Auswahl der Zahnpflegeprodukte ist man gut beraten, auf die Inhaltsstoffe zu achten. Gerade in einer Zeit von steigenden Umwelt- und Nahrungsmittelgiften stellt eine Zahncreme mit natürlichen Inhaltsstoffen eine wunderbare Möglichkeit dar, zusätzliche Belastungen zu reduzieren und die eigene gesunden Lebensweise zu ergänzen.
 

Entscheidend ist die Gründlichkeit

Unser Mund ist der Spiegel unserer körperlichen Gesundheit. In der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) geht man sogar davon aus, dass jedem Zahn ein Organ im Körper zugeordnet werden kann. Mundhygiene ist also nicht nur eine Schönheitsfrage.
 
Wichtig ist, dass man sich die Zähne – mindestens zweimal täglich - putzt. Für eine erfolgreiche Gesunderhaltung sollte man das in jedem Fall gründlich tun! Und öfters auch mit dem Einsatz von Zahnseide, Zahnzwischenraumbürsten, Mundspülungen etc. kombinieren. Wer gesundheitsbewusst durchs Leben geht, wählt eine qualitativ hochwertige Zahncreme aus der Naturkosmetik. Auf künstliche oder chemische Inhaltsstoffe wird hier vollkommen verzichtet. Das Augenmerk liegt auf natürliche Wirkstoffe, die dazu imstande sind, unsere Zähne und das Zahnfleisch bei regelmäßiger Anwendung gesund und sauber zu halten. Ganz ohne zusätzliche Belastungen.
 

Zahncreme mit dem gewissen Extra: PMA-Zeolith

Eine herausragende Möglichkeit Zahnbelege einfach, schonend und natürlich zu entfernen ist die Verwendung von Zahncremen mit PMA-Zeolith. Einem Mineral vulkanischen Ursprungs, welches zu den bedeutendsten Naturmaterialien auf der Erde gehört. Dieses natürliche Vulkanmineral kommt schon seit Jahren bei der inneren Anwendung in der Humanmedizin zum Einsatz. 
Äußerlich angewendet unterstützt PMA-Zeolith die Regeneration der Haut bzw. Schleimhaut und hilft ihr so zur natürlichen Balance zurück. Als milder Schleifkörper in der Zahncreme unterstützt PMA-Zeolith die sanfte Entfernung von Zahnbelägen.
 

Die wichtigsten Regeln für den Alltag

Für gesunde Zähne und damit auch einen gesunden Organismus muss man eigentlich ganz wenig Aufwand betreiben:
 
🖌 Regelmäßige Mundhygiene: Zweimal täglich Zähne putzen, einmal vor dem Schlafengehen wäre absolute Pflicht.
 
🍏 Gesunde Ernährung: Ein ausgewogener, abwechslungsreicher Speiseplan mit ausreichend Mineralstoffen und Vitaminen – und wenig Zucker.
 
👨‍⚕️ Zahnärztliche Begleitung: Professionelle Zahnreinigungen und halbjährliche Kontrolluntersuchungen sind zusätzlich eine sinnvolle Ergänzung der täglichen Mundhygiene.
 

❔ Wussten Sie schon?

Putzen Sie erst 30 Minuten nach dem Essen Ihre Zähne!
So lange dauert es nämlich, bis im Speichel befindliche Enzyme den pH-Wert im Mundraum wiederhergestellt haben. Wenn Sie direkt nach dem Essen Zähne putzen, ist der Zahnschmelz sehr weich und Sie putzen die so genannte Schutzschicht des Zahnes ab.
Generell gilt, in der Früh lieber vor dem Frühstück Zähne zu putzen.
Am Abend sollten Sie vor dem Schlafengehen Ihre Zähne mit der Zahnbürste, Zungenbürste und Zahnseide gründlichst reinigen.
 
 
Natürliche Zahnpflege mit PMA-Zeolith, BIO-Minzöl und Aloe Vera.
 
Die in der PANACEO CARE Zeolith-Zahncreme sorgfältig ausgewählte Kombination von natürlichen Inhaltsstoffen in Premium-Qualität sorgt für eine schonende Reinigung, einen frischen Atem als auch ein abschließend sauberes Mundgefühl. Bei regelmäßiger Anwendung werden Zähne und Zahnfleisch geschützt und gepflegt und der Bildung von Karies vorgebeugt.
 
✅ Frei von Fluorid.
✅ Frei von Mikroplastik.