Denken Sie bei Darmbeschwerden auch sofort an Ihr Immunsystem?

Denken Sie bei Darmbeschwerden auch sofort an Ihr Immunsystem?

27. Januar 2021 | IMMUNSYSTEM

Wenn wir an unseren Darm und seine Aufgaben denken, fällt uns meistens zuallererst nur die Nahrungsmittelaufnahme und Verdauung ein. Allerdings steht dieser für wesentlich mehr. Denn 70 % der Immunabwehr findet bereits in unserem Darm statt. Daher steht dieses Gesundheitsorgan und sein Einfluss auf das Immunsystem sowie anderen Erkrankungen und Begleiterscheinungen im Fokus der Wissenschaft.

Warum ist eine intakte Darmschleimhaut wichtig?

Die Darmschleimhaut bildet von innen eine Schutzmauer gegen den unkontrollierten Einstrom von fremden Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Pilzen und Giftstoffen. Zusätzlich befinden sich dort Unmengen an Immunzellen.

Eine gesunde Darmschleimhaut und ein Gleichgewicht der Darmflora sind wesentlich, um einerseits aufgespaltete Nahrungspartikel in den Blutkreislauf zu transportieren und andererseits unerwünschte Stoffe abzuwehren.

Alles was über die Darmschleimhaut abgewehrt werden kann, entlastet das nachgelagerte Immunsystem enorm und stellt daher eine wichtige Verteidigungslinie dar.

Leaky-Gut – der durchlässige Darm

Die Darmschleimhaut als natürliche Schutzmauer kann durch die tagtäglich auf uns einwirkenden Giftstoffe, Imbalancen der Darmflora, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und vor allem auch bei chronischen Veränderungen der Darmschleimhaut beeinträchtigt werden und so zu vermehrter Durchlässigkeit führen. Man spricht dann von einem Leaky-Gut, einem durchlässigen Darm.

Der Körper wird nun mit einer Vielzahl an belastenden und vergiftenden Fremdstoffen konfrontiert, mit denen er möglichst schnell fertig werden muss. Schleichende Infektionen, die oft lange unbemerkt bleiben, können ein möglicher Auslöser für viele Folgeerkrankungen sein.

Bei Leaky-Gut wird der Schleim der Darmschleimhaut immer dünner und durchlässiger für Schädlinge und Viren. Dies gilt nicht als Krankheit, sondern stellt einen weiteren Risikofaktor für erhöhte Infektanfälligkeit dar. Es werden vermehrt entzündliche Signale im Körper ausgelöst, die chronische Entzündungen bedingen können.

Welche Warnsignale deuten auf eine eingeschränkte Funktion der Darmschleimhaut hin?

Neben Magen-Darm-Beschwerden gibt es auch nachgewiesener Weise Zusammenhänge zu Immunschwäche, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Diabetes oder auch Rheuma.

 

PMA-Zeolith als Schutz und Reparatur für den Darm

Neue Erkenntnisse bestätigen, dass die Darmschleimhaut essenziell für eine gesunde Darmflora ist. Der PMA-Zeolith in PANACEO MED-DARM REPAIR kann zum Schutz und zur Reparatur der Darmschleimhaut eingesetzt werden. Entzündungen können gelindert und Schadstoffe mit dem Stuhl abtransportiert werden. Auch die Darmflora wird dadurch positiv beeinflusst.

 

Schadstoffe raus, Gesundheit rein – und das Immunsystem doppelt unterstützen

Nur wenn die Darmschleimhaut und die Darmflora intakt sind, können weitere Vitalstoffe, wie Vitamine und Spurenelemente, die das Immunsystem unterstützen, ausreichend vom Organismus aufgenommen werden.

Vitamin C und Zink, sowie das hochwertige Cistus-Extrakt wie im Produkt Green Health IMMUN- AKTIV PLUS, stellen zum Beispiel eine zusätzliche Unterstützung für das Immunsystem in Form von wichtigen Vitalstoffen dar.

Neben diesen gesundheitsfördernden Maßnahmen ist aber vor allem auch ein gesunder Lebensstil mit gesunder Ernährung und ausreichender Bewegung essenziell für unser Immunsystem.

Zugehörige Produkte

+ GRATIS Kapseln 100 Stk. Kaufen Sie jetzt ein Panaceo Med Darm-Repair Produkt und erhalten Sie 1 Dose Med Darm-Repair Kapseln 100 Stk. gratis dazu. Nur solange der Vorrat reicht.
+ GRATIS Kapseln 100 Stk. Kaufen Sie jetzt ein Panaceo Med Darm-Repair Produkt und erhalten Sie 1 Dose Med Darm-Repair Kapseln 100 Stk. gratis dazu. Nur solange der Vorrat reicht.