Reine Natur
Zertifizierte Medizinprodukte aus Österreich
PMA-Zeolith für Ihre Darmgesundheit
PANACEO feiert 20 jähriges Jubiläum
PANACEO feiert 20 jähriges Jubiläum
PANACEO und Zeolith: Eine 20-jährige Erfolgsgeschichte für die Darmgesundheit

Weltmarktführer PANACEO International GmbH feiert 20 Jahre Zeolith-Forschung und Entwicklung

Wer heutzutage unter einem Reizdarm oder einem Leaky-Gut-Syndrom leidet, wer Darm und Leber reinigen und entgiften möchte oder sich generell für die Unterstützung der Darmgesundheit auf sanfte, natürliche Weise interessiert, hat sicherlich schon einmal von dem Vulkangestein Zeolith gehört oder ist damit in Berührung gekommen. Und der Begriff Zeolith führt hier stets auch zum sogenannten „PMA-Zeolith®“ und damit zu PANACEO.

Dies kommt nicht von ungefähr: PMA-Zeolith® steht für eine spezielle Form des Naturminerals Klinoptilolith-Zeolith, dass das Kärntner Unternehmen PANACEO International GmbH seit Jahrzehnten umfangreich erforscht und mit einem speziellen, patentierten Verfahren, der „PMA - PANACEO Mikro Aktivierung“ so veredelt, dass es für den Menschen und dessen Gesundheit von maximalem Nutzen sein kann. Mittlerweile stehen PMA-Zeolith und PANACEO sohin als Synonym für Darmreinigung und die Regulierung der Darmbarriere als solche – und dies wurde am Montag, den 03. Juni 2024 auf einer Pressekonferenz unter Teilnahme zahlreicher bekannter Wegbegleiter nahe Villach ausführlich gefeiert. Einhelliger Tenor der begeisterten Gäste: Wer mit solchem Engagement und solcher Leidenschaft für Menschen und deren Gesundheit wie Unternehmensgründer Jakob Hraschan und sein Team Forschung und Entwicklung betreibt, kann die Welt ja nur ein Stück weit zum Besseren verändern. 

Jakob Hraschan und sein Team: Von einer Vision zum Weltmarktführer im Bereich Zeolith

Als der visionäre Villacher Industrielle Jakob Hraschan Ende der 1990er Jahre das erste Mal auf Klinoptilolith-Zeolith, ein uraltes Vulkangestein, stieß, war er fasziniert. Könnte dieses Millionen Jahre alte Mineral wirklich unseren Darm und somit unsere Gesundheit positiv beeinflussen? Und warum war diese erstaunlichen Möglichkeiten nicht allgemein bekannt oder in der Medizin weit verbreitet? Nach gründlicher Recherche entdeckte Jakob Hraschan, dass zwar viele Erfahrungsberichte und Anwendungen bis zurück in die Antike existierten, es jedoch an wissenschaftlicher Forschung mangelte. Ein verborgener Schatz der Natur wartete darauf, wiederentdeckt zu werden.

Für den leidenschaftlichen Unternehmer und Philanthropen Jakob Hraschan bedeutete dies den Beginn einer neuen Mission. Im Jahr 2004 gründete er gemeinsam mit Dipl.-Ing. Dieter Maurer und Dr. Horst Poosch die PANACEO International GmbH. Der Name PANACEO, abgeleitet von der mythologischen Göttin Panacea, die als "die Göttin der Heilung“ bekannt ist, war Programm und markierte den Start einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte. Dank des Engagements und der Entschlossenheit von Hraschan und seinem heute 35-köpfigen Team wurde das PMA-Zeolith® als Medizinprodukt zugelassen. Zahlreiche internationale Patente und mehr als drei Millionen weltweit verkaufte Produkte zeugen mittlerweile von der Wirksamkeit und Beliebtheit dieses außergewöhnlichen Naturheilmittels.

Doch damit nicht genug: Zwar stehen Produkte sowie Forschung und Entwicklung zum PMA-Zeolith weiterhin im Zentrum der PANACEO-Aktivitäten, aber längst hat sich das Produkt-Portfolio von PANACEO um weitere naturheilkundliche Gesundheitsprodukte erweitert, etwa die Produktlinie GREEN HEALTH zur Verbesserung der Vitalität und Unterstützung des Immunsystems oder die Hautpflege-Linie CARE, die auf rein natürlichen Inhaltsstoffen basiert.

Weltspitzen-Sportler und namhafte Politiker gratulierten PANACEO für ihren Einsatz zur Gesundheit der Menschen

Wegweisende Forschung, höchste Ansprüche und Leidenschaft für Menschen: Ein Fest des Engagements des PANACEO-Teams

20 Jahre nach Gründung des Forschungs- und Herstellungsunternehmens PANACEO International GmbH in Gödersdorf bei Villach konnten Jakob Hraschan und seine PANACEO-Familie jetzt zu Recht stolz auf ihre Leistungen in den vergangenen Jahren zurückblicken.

Bei der Pressekonferenz von PANACEO stand nicht etwa, wie sonst bei solchen Veranstaltungen üblich, die reine Geschäftsbilanz im Vordergrund, sondern das Wohl der Menschen und die Vision, natürliche Gesundheitsprodukte auf Basis wissenschaftlicher Forschung zu entwickeln und so die Gesundheit nachhaltig zu fördern. Diese Veranstaltung wurde vielmehr zu einem herzlichen Miteinander, geprägt von Enthusiasmus und Dankbarkeit. „Wir haben viel Herzblut und Energie in das Projekt PANACEO gesteckt, und es ist enorm viel von den Menschen zurückgekommen,“ erklärte Firmeninhaber Jakob Hraschan. „Mit unserem PMA-Zeolith ist es uns gelungen, der Menschheit einen Schutz vor belastenden Stressoren zu bieten, noch bevor diese gesundheitliche Schäden verursachen können. Die wissenschaftlich belegte Reparatur der Darmwand und Bindung von Schadstoffen ist entscheidend für unsere ganzheitliche Gesundheit.“

Weltspitzen-Sportler und namhafte Politiker gratulierten PANACEO für ihren Einsatz zur Gesundheit der Menschen

Auch die zahlreichen Gäste der Pressekonferenz bestätigten dies. Langjährige Wegbegleiter und begeisterte PMA-Zeolith-Nutzer wie Skifahrer-Legende Franz Klammer, der ehemalige Radrennprofi Paco Wrolich, Skispringer- und Trainer-Koryphäe Prof. Baldur Preiml sowie prominente Persönlichkeiten wie Nationalratsabgeordneter Peter Weidinger, Landesrat Mag. iur. Sebastian Schuschnig, Jürgen Mandl, MBA, Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten, und viele mehr dankten und gratulierten Jakob Hraschan aus vollem Herzen für sein Engagement und seinen unerschütterlichen Einsatz. Dabei standen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Mittelpunkt der Anerkennung. Ihr Einsatz und ihre Überzeugung haben PANACEO zu dem gemacht, was es heute ist: Ein Vorzeigeunternehmen in einer oft rein gewinnorientierten Gesellschaft, das eindrucksvoll zeigt, was durch gemeinsame Überzeugung und Liebe zum Projekt erreicht werden kann.

Auch Ski-Legende Franz Klammer und Paralympics-Athlet Markus Salcher gratulieren zum 20-jährigen Jubiläum

„Jede Familie sollte den PMA-Zeolith im Hause haben“ – langjährige Zeolith-Forscherin erklärt den Nutzen von PANACEO

Welche Kraft der PANACEO-Zeolith besitzt und welch vielfältigen Nutzen die Menschen aus den PMA-Zeolith-Produkten ziehen können, stellte Dr. med. Ilse Triebnig eindrucksvoll dar. Die Medizinerin, die im Bereich der Forschung von Anfang an dabei war und seither rund 3.000 Patienten singulär oder additiv mit PMA-Zeolith – und dies ohne Nebenwirkungen -  behandelt hat, brach eine Lanze für das veredelte Vulkangestein von PANACEO: „PMA-Zeolith ist ein Segen für die Menschheit, das kann man gar nicht genug betonen. Seine schützende, regulierende und den Darm und damit das gesamte intestinale System aufbauende Wirkung, trägt eine Menge zur grundsätzlichen Gesundheit der Menschen bei, und zwar vom Kleinkind bis zum Senioren. Gerade heute, wo wir alle einer Flut von Schadstoffen ausgeliefert sind, sollte jeder Haushalt, jede Familie den PMA-Zeolith zu sich nehmen und dies am besten dauerhaft,“ so die erfahrene Ärztin, die bereits an den ersten Vorstudien zum Zeolith beteiligt gewesen war. „Zudem wissen wir, dass der Zeolith noch ein viel größeres Potential hat und wir werden auch in der Zukunft  wissenschaftliche Forschung mit renommierten internationalen Instituten und Universitäten betreiben,“ so die überzeugte Fachärztin.

Der Darm als Fundament unserer Gesundheit: PANACEO forscht weiter

Der hohe Qualitätsanspruch und die wissenschaftliche Evidenz sind für PANACEO zentral. Das Unternehmen investiert stark in Forschung und Entwicklung, um die Wirkung ihrer Produkte durch randomisierte, placebo-kontrollierte Studien nachzuweisen. „Wir haben Wissenschaft und Naturheilkunde verknüpft und können heute den Nutzen unserer Produkte wissenschaftlich belegen. Wir sind nun im Bereich der Evidenz-basierten Medizin,“ fasste Geschäftsführer Dipl.-Ing. Dieter Maurer zusammen.

PANACEO strebt nun die Integration in die Schulmedizin an, damit Ärzte die Produkte in der Praxis verordnen können. „Unser Ziel ist es, dass unsere Produkte nicht nur selbst bezogen, sondern auch ärztlich verordnet werden können,“ erklärte Nicole Schöll, Head of Sales & Marketing, denn besonders in der Krebstherapie kann der PMA-Zeolith® nachweislich Nebenwirkungen reduzieren.

Das Familienunternehmen PANACEO hat bereits mehrere Millionen Euro in unabhängige Forschung investiert und plant, die Grundlagenforschung zur Darmgesundheit weiter auszubauen. Ziel ist es, die Therapiemöglichkeiten für zahlreiche Indikationen mit PMA-Zeolith® wissenschaftlich zu evaluieren und Produkte mit höchsten Sicherheitsstandards bereitzustellen.

Vertrauen der Kundinnen und Kunden und die Produktsicherheit stehen an erster Stelle

Dass PANACEO den PMA-Zeolith als zertifiziertes Medizinprodukt anbieten kann und alle PANACEO-Produkte nach höchsten Standards hergestellt werden, bei denen sie strenge Qualitätskontrollen durchlaufen, ist für PANACEO selbstverständlich. „Unsere Kundinnen und Kunden wissen, dass sie mit PANACEO-Produkten beste Qualität erhalten, denn der optimale Nutzen bei gleichzeitiger Unbedenklichkeit und Sicherheit stehen bei uns an erster Stelle,“ sagte Dr. Horst Poosch, der für das Qualitätsmanagement und die Zertifizierungen der PANACEO-Produkte verantwortlich zeichnet.

Einmal PANACEO-Kunde, immer PANACEO-Kunde: „Ein großes Dankeschön geht vor allem an unsere Kundinnen und Kunden“, bedankte sich Firmeninhaber Jakob Hraschan im Namen des gesamten Teams: „Sie alle begleiten uns seit Jahren, schätzen unsere Produkte, wissen um deren einzigartige Qualität und halten uns die Treue, wie wir immer wieder durch persönliche Gespräche oder Schreiben erleben,“ so Hraschan.

Dies spornt Jakob Hraschan und die PANACEO-Familie auch weiterhin an, ihr Bestes für die Gesundheit der Menschen zu geben und es steht auch in Zukunft noch viel vom außergewöhnlichen Unternehmen PANACEO International GmbH zu erwarten.

Weitere Medien-Berichterstattung: